EN

Innerperformance Consulting

ist ein innovativer Coaching-Prozess, von dem Athleten
und Führungskräfte gleichermaßen profitieren.

HRV - Stärkung der Resilienz

Großer Eisberg

Das INNERPERFORMANCE Training Programm berührt die mentalen und emotionalen Ebenen, die den Unterschied zwischen Erfolg und Niederlage ausmachen.

Wenn ein Schiff auf einen Eisberg stößt, ist nicht der obere Teil, der sichtbar ist, sondern das, was darunter liegt, was das eigentliche Problem darstellt.

INNERPERFORMANCE Mental Coaching geht viel tiefer als die meisten herkömmlichen Coaching Methoden, und dies ist der Grund, warum INNERPERFORMANCE Mentalcoaching wirklich funktioniert.

Ein Teil des INNERPERFORMANCE Coachings befasst sich mit einer relativ neuen Methode namens HERZFREQUENZVARIABILITÄT (HRV).
Es misst die Variation zwischen jedem Herzschlag, und ist ein wissenschaftlich nachgewiesener Marker für Resilienz und Verhaltensflexibilität.

HRV wird auf nichtinvasive Weise gemessen, um Ungleichgewichte des autonomen Nervensystems, auch unter dem Namen Kampf- und Fluchtmodus und Entspannungsreaktion bekannt, zu identifizieren. Wenn diese beiden aus dem Gleichgewicht geraten, führt dies zu Stress, Angstzuständen, Nervosität, Burn-Out und vielen anderen ungesunden psychischen und körperlichen Zuständen, die auch für schlechte Performance verantwortlich sind.

Beim INNERPERFORMANCE Training werden wir die HRV genau überwachen, da dies eines der effektivsten Instrumente zur Bestimmung des mentalen, körperlichen und emotionalen Zustands ist, und exzellentes Feedback zur Verbesserung von Konzentration, Fokus, Vertrauen und emotionalem Management liefert.

Entwicklung mentaler Stärke

Durch den Innerperformance -Trainingsprozess erreichen Sie eine konstante mentale und physische Balance, die Ihre Leistungen auf ein anderes Niveau bringt. Mit den Innerperformance Mentaltrainingstechniken lernen Sie mit Druck und Anspannung umzugehen, eine Grundvoraussetzung für eine gute Performance, eine positive mentale Einstellung und emotionale Stabilität.

Das Innerperformance Training hilft Ihnen

  • mehr Selbstvertrauen zu gewinnen
  • mental stark, und emotional stabil zu sein
  • das sogenannte „innere Spiel“ zu beherrschen
  • in der Lage zu sein, Ihr volles Potenzial zu nutzen
  • mit Wettkampfangst umzugehen

Ich liebe was ich tue - zusammen wachsen wir und genießen die Reise.

Passion

Ich höre zu und inspiriere.
Sie werden sich gut fühlen.

Inspiration

Innerperformance erfolgreich für Teams u. “Einzelkämpfer“.

Absolut richtig!

Ich implementiere alle Ebenen, körperlich, geistig und emotional.

Balance

Ich glaube, dass die Qualität des Denkens die Qualität der Leistung bestimmt.

100%

Ich helfe Ihnen ruhig und konzentriert zum Ziel zu kommen.

Definitiv

Innerperformance Consulting

Unterschiedliche Bedürfnisse erfordern unterschiedliche Herangehensweisen

TEAM DYNAMIK & TEAMWORK

TEAM DYNAMIK & TEAMWORK

Gute Teamarbeit und Teamdynamik sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Performance, und gute Resultate. INNERPERFORMANCE Teamtraining vermittelt Techniken und Denkstrategien, mit denen Teams und Spitzensportler ihr Potenzial konsequent und konstant nutzen. INNERPERFORMANCE Teamtraining unterstützt Teams, die das Bestmögliche aus sich herausholen wollen. Es steigert Selbstvertrauen und Resilienz, wodurch mit Drucksituationen viel besser umgegangen werden kann. INNERPERFORMANCE Training für Teams

  • definiert Klarheit über die Rolle aller Teammitglieder
  • identifiziert Störfaktoren
  • schafft Teamgeist und gesunde Teamdynamik
  • hilft bei der Formulierung einer gemeinsamen Vision

MENTALES UND EMOTIONALES SELBSTMANAGEMENT

MENTALES UND EMOTIONALES SELBSTMANAGEMENT

  • erhöht Selbstvertrauen und Gelassenheit
  • schafft Vorteile im Wettkampf
  • verbessert die Resilienz in Drucksituationen
  • navigiert durch das Universum der Emotionen
  • hilft, das wahre Potenzial zu erreichen
  • hilft, das innere Spiel zu meistern
  • hilft geistige Ablenkungen zu überwinden

PERSÖNLICHKEITS- & LEADERSHIP ENTWICKLUNG

PERSÖNLICHKEITS- & LEADERSHIP ENTWICKLUNG

INNERPERFORMANCE Persönlichkeits- und Leadership Entwicklung unterstützt dabei, sich selbst und die Bedürfnisse anderer zu verstehen. Es ist wichtig, sich für Vertrauen oder Erfolg zu entscheiden, anstatt auf Vertrauen und Erfolg zu warten. Ein wahrer Leader hat die mentale Stärke und das Vertrauen Entscheidungen zu treffen, die getroffen werden müssen.
Der INNERPERFORMANCE -Entwicklungsprozess basiert darauf, dieses nötige Selbstbewusstsein und die mentale Klarheit zu entwickeln. INNERPERFORMANCE Training für Persönlichkeits- und Führungsentwicklung

  • hilft eigenes Verhalten und seine Auswirkungen auf andere zu reflektieren
  • steigert Konzentration, Motivation und Selbstvertrauen
  • entlarvt kontraproduktive Denkmuster
  • stößt vom Denken zum Handeln an
  • stärkt Bewusstsein
  • baut ein klares Kommunikationsnetz mit, und zwischen anderen auf

GOLF IM ZEICHEN DES ZEN

Buchcover Zen-Golfgeschichten

Die ZEN-GOLFGESCHICHTEN in meinem Buch schicken Sie auf eine spirituelle Reise. Die Geschichten eröffnen Ihnen neue Perspektiven über die Art und Weise, wie Sie mit sich und Ihrem Golfspiel umgehen. Tao, ein weiser ZEN-Meister, wird Sie auf dieser Reise begleiten.
Und wenn Sie das nächste Mal eine Runde auf dem Golfplatz beginnen und hoffen, nicht wieder schlechter zu spielen als im Training, werden Sie sich an Taos inspirierende Weisheiten erinnern und eine wundersame Verbesserung in Ihrem Spiel erfahren.
Die Geschichten liefern darüber hinaus wertvolle Anregungen für das Spiel des Lebens, von denen auch alle Nicht-Golfer profitieren.

Innerperformance Consulting

Chris Hamilton

Innerperformance Coach und Autor

Ich war im Profisport als Spieler (Tennis) und als Trainer tätig, und lebe „THE SPIRIT OF THE GAME" seit ich Arthur Ashe traf, der innovativ, ausgeglichen, mental stark, und wie ein echter Pionier seiner Zeit weit voraus war. Er wurde mein Lehrer und Mentor, und wird mir immer eine große Inspiration sein.

In meinen Performance Coachings achte ich immer auf die körperlichen und mentalen Aspekte, denn wenn Physiologie und Psychologie im Einklang stehen, steigt die individuelle Resilienz, und wir erlangen eine mentale und emotionale Stabilität, was die Grundvoraussetzung für effektive Performance ist.

Innerperformance Consulting orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen meiner Klienten, welche aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen, dem Hochleistungssport (DEL, Fußballbundesliga, SHL, NHL, ATP, WTA, PGA Tour) und der Wirtschaft.

Chris Hamilton

Innerperformance Consulting

Empfehlungen
  • Als ich vor ca 5 Jahren mit meiner Verletzung nicht mehr weiterwusste und am Boden war, habe ich Chris kontaktiert. Ich kannte ihn aus der Eishockeyszene da er mit vielen Teams zusammengearbeitet hatte und ich ihn über die Jahre immer wieder getroffen hatte. 
Wir haben es geschafft in meinem Leben eine gewisse Balance zu bekommen. Er hat mir beigebracht mich auf meine Stärken zu konzentrieren und nicht auf das Endergebnis. Nach den Gesprächen mit ihm bin ich eigentlich immer gut gelaunt, auch wenn ich es noch vor dem Gespräch nicht war. Zusammengefasst lässt er mich Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen, hilft mir mit privaten Herausforderungen, und hat mir Wege aufgezeigt, Dinge zu akzeptieren. Seit meiner Verletzung habe ich kein Spiel mehr verpasst, wurde Verteidiger des Jahres obwohl ich am Anfang unserer Zusammenarbeit Stürmer war!“ Yannick Seidenberg - Olympiasilber 2018 mit der deutschen Eishockey Nationalmannschaft, 3-facher deutscher Meister mit EHC Red Bull München
  • Nicht nur ich habe sehr viel von ihm gelernt, auch die Spieler profitieren allein von seinem Präsenz. Seine Menschenkenntnis ist phänomenal, zudem überträgt er mit seiner ruhigen und motivierenden Art unglaublich viel Energie. Jim Boni - u.a. ex- Nationaltrainer der österreichischen Eishockeynationalmannschaft, DEL - Cheftrainer, ehem. Sportdirektor des EHC Ingolstadt
  • Er hat hervorragende Arbeit im individuellen Bereich geleistet und den Spielern beigebracht, mit Druck umzugehen, und sich total auf das Hier und Jetzt auf dem Eis zu konzentrieren. Rich Chernomaz - DEL Cheftrainer, nachdem die Kölner Haie Deutscher Meister wurden
  • Er kann einen nach Niederlagen aufbauen und hört zu. Christian Ehrhoff - ehem. NHL Stammspieler, und Spieler der deutschen Eishockey Nationalmannschaft
  • Chris Hamilton zeigte mir, wie ich meine Potenziale effektiv nutzen kann. Er half mir bestimmte Dinge von einer anderen Perspektive zu sehen, was mich viel gelassener gemacht hat, er gibt mir Tipps und Inspiration, und zeigt mir, wie ich meine Gedanken lenken, und am besten für mich nutzen kann. Tobias Breuner - ehem. Bundesliga Eishockey Spieler
  • Ich weiß nicht ganz genau was er macht, ich weiß nur, er hilft uns weiter. Ralf Rangnick - Fußball Bundesliga Trainer
  • (…) Es war ein guter Gedankenaustausch mit einem sehr interessanten Mann. Es geht um die Kommunikation der Spieler untereinander. Klaus Augenthaler - ex-Fußball Nationalspieler u. Bundesligatrainer
  • Chris hilft meinen Mitarbeitern fokussiert zu denken und das gesamte Bild immer vor sich zu haben. Ich selbst bin durch seinen Prozess bewusster geworden und arbeite dadurch effizienter. Wenn ich Fehler mache, lasse ich mich dadurch nicht mehr „runterziehen“, sondern lerne aus ihnen. Elisabeth Janzer - Prokuristin, Technical Director, Firma Kellys GmbH, Feldbach
  • Chris war für mich wie ein Hauch von frischer Luft. Ich neige dazu, mir viel zu viel negative Gedanken zu machen. Chris hat mir geholfen, eine eine Balance zu finden mit meinen Stimmungsschwankungen. Ich kann jetzt meine Gedanken besser in den Griff bekommen, und die Spreu vom Weizen trennen. Es ist verrückt, wie sehr dies auf meine sportliche Leistung auf dem Eis übergeht. Es ist wirklich schwer zu erklären, was Chris‘ Prozess mit einem macht, ich kann nur empfehlen, es selbst auszuprobieren, um zu verstehen, worüber ich spreche. Vielen Dank, Chris, ich freue mich darauf, die Arbeit mit Dir fortzuführen. Sene Acolatse - Spieler der Straubing Tigers
  • „Chris Hamilton ist – wenn es um Personalentwicklung im Bereich „nachhaltiger Teamentwicklungsprozess“ geht – die absolute Adresse Nummer 1. Er vermittelt nachhaltige Konzepte, die nicht wie eine Seifenblase platzen, sobald sie mit der Realität in Verbindung geraten. Bei seiner Arbeit stellt er sein unglaubliches Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen unter Beweis. Wer ein Programm von der Stange erwartet, ist bei ihm an der falschen Adresse: Sowohl die Herangehensweise als auch die Reflektionen/Denkanstöße sind absolut individuell. Er beschreitet nicht die ausgetrampelten Pfade der anderen, sondern entwickelt eigene, ergebnis- und zielorientierte Strategien und Herangehensweisen. Dabei gibt er sich nicht mit halben Sachen zufrieden, sondern verfolgt offene Posten bis zum Schluss. Außerdem vermittelt er ein hohes Maß an Gelassenheit und Zuversicht. Chris Hamilton ist kein Mensch wie jeder andere, sondern ein unkopierbares Original! Guido König - Leiter der deutschen IT-Abteilung von DNV (Det Norske Veritas)

Erfolgsgeschichten

Bitte klicken Sie auf das rote Pluszeichen, um mehr zu lesen.

Golf Tour Event Qualifikation

Vor einigen Jahren arbeitete ich mit einer jungen, talentierten Golferin zusammen. Sie kontaktierte mich und sagte, sie habe Probleme mit ihrem Spiel. Ich unterstützte sie dabei herauszufinden, was sie wirklich meinte, als sie sagte: "Ich habe Probleme mit meinem Spiel". In unseren Sessions haben wir viele interessante Entdeckungen gemacht, eine davon war, dass sie Probleme damit hatte, Verantwortung zu übernehmen. Und das nicht nur für ihr Spiel, sondern auch für die Art, wie sie ihr Leben lebte. Der Druck im professionellen Golfsport hatte sie aus dem Gleichgewicht gebracht. Durch die Anwendung von Kohärenz-Techniken und das Entdecken der Dinge, die sie wirklich tun musste, war sie bald wieder auf Kurs, übernahm Verantwortung für ihr Tun, und wurde besser als zuvor. Sie gewann mehrere Juniorenturniere und qualifizierte sich erst kürzlich für ihr erstes Tour Event.

Nach Verletzungspause wieder auf Kurs

Er war einer der besten Tennisspieler der Welt, aber eine Verletzung brachte ihn aus dem Gleichgewicht, und er hatte Schwierigkeiten seine Form wieder zu finden. Ich hörte zu, was er zu sagen hatte, ich beobachtete was er tat, und erkannte, dass die Entscheidungen, die er traf nicht im Einklang mit dem waren, was er tun oder erreichen wollte. Durch einige einfache, aber grundlegende Bewusstseinsübungen und Feedback darüber, wie seine physiologische Balance war, und sein sollte, um erfolgreich zu sein, schaffte er es relativ schnell, wieder im Fluss zu sein. Ein Jahr später qualifizierte er sich für alle vier ATP Grand Slams, was aus unserer Sicht eigentlich keine Überraschung war, es bestätigte nur sein Potenzial, welches er wieder voll ausschöpfen konnte.

Der Weg in die NHL

Einer der besten Junior-Eishockeyspieler im Land zu sein, ist nicht so einfach und toll wie es sich im ersten Moment anhört. Der Übergang vom Junior zum Senior ist in jeder Sportart eine Herausforderung. Die Eltern des Spielers kontaktierten mich, als sie merkten, dass ihr Sohn Probleme hatte, ich stimmte zu ihn zu unterstützen, und sie übergaben die Verantwortung an ihn, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Dies war ein großartiger Moment für uns beide, denn die Arbeit mit diesem jungen Mann war ein absolutes Vergnügen. Er hatte gute Werte und eine gute Einstellung, aber er war aus dem Gleichgewicht geraten. Ich würde es inkohärent nennen, denn bei ihm herrschte Chaos anstatt Klarheit. Wir arbeiteten erfolgreich an einem Übergangsprozess zum Profisport. Er lernte, durch gezielte Übungen, mit seiner neuen Rolle und der damit verbundenen Verantwortung umzugehen. Inzwischen spielt er in der NHL (National Hockey League) und bringt nicht nur seine Leistung, die von ihm gefordert wird, sondern ist sich auch offen und fähig zu lernen, was er nicht kann.

Der Blick nach vorne

Als mich einer der 32 besten Superbike-Fahrer der Welt kontaktierte, war ich sehr gespannt, denn ich hatte mit dieser Sportart bis dato noch keine Erfahrungen gemacht. Ich merkte schnell, dass meinem Klienten etwas fehlte, um das nächste Level zu erreichen. Er hatte einen sehr guten Fitnesstrainer, der ihm half, seine kognitiven Fähigkeiten zu entwickeln, und er hatte definitiv das Potenzial. Aber wenn es ums Rennen ging, hatte er das Gefühl, dass er einfach nicht entspannt und fokussiert genug war, um ein Herausforderer zu sein, und das war frustrierend für ihn. Nachdem ich nur ein Rennen gesehen hatte fiel mir auf, dass er die Angewohnheit hatte, ständig hinter sich zu schauen, um zu sehen, wie weit der nächste Fahrer hinter ihm war. Er war sich dessen allerdings nicht bewusst. Es zeigte uns aber, dass er sich zu sehr um die Vergangenheit sorgte und daher an seiner derzeitigen Position zweifelte. Mit einem bewussten Wechsel von „Ich muss wissen, was hinter mir passiert“ zu „Ich beschließe, nur nach vorne zu schauen“, kombiniert mit für ihn passenden Bewusstseinsübungen, konnte er sich sozusagen „von sich selbst befreien.“ Einige Events später gewann er einen Superbike-Wettbewerb.
Nach vielen erfolgreichen Jahren auf der Tour hat er sich als aktiver Fahrer aus dem Rennsport zurückgezogen, ist nun Trainer von jungen Superbike-Potenzialen, und erzählte mir, dass er in seinem Training oft auf die Methoden zurückgreift, die er bei mir erlernt hat.

Mission Olympia erreicht

Eine Eiskunstläuferin kontaktierte mich vor einiger Zeit, und bat mich darum, sie dabei unterstützen mehr Selbstvertrauen aufzubauen. Wie mir schnell klar wurde, kam der Mangel an Selbstvertrauen von ihrem Training. "Wiederholung“, „Wiederholung“, „Wiederholung", ohne zu denken, so wird trainiert. Ich half ihr zu erkennen, dass Routinen zwar wichtig sein können, aber eine blinde, unbewusste Entwicklung von Gewohnheiten keine gute Basis für ihr fortkommen sein würden. Unser Prozess half ihr, sich bewusst zu machen, was sie dachte und tat, während sie trainierte und auftrat. Er steigerte direkt ihre Beständigkeit und Qualität beim Lernen und Umsetzen, aber vor allem half ihr der Prozess für ihre Handlungen, Reaktionen und Antworten selbst verantwortlich zu sein, was notwendig war, um Vertrauen in sich selbst aufzubauen. Das Ergebnis war, dass sie zwar weiterhin sehr hart arbeitete, aber viel mehr Spaß beim Training und beim Wettkampf hatte. Ihr neu erlernter Ansatz war perfekt für den Erfolg, und am Ende dieses Jahres qualifizierte sie sich für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang. Ein Kindheitstraum von ihr wurde wahr. Sie nimmt weiterhin regelmäßig und erfolgreich an Wettkämpfen bei der ISU (International Skating Union) teil, und ist dabei, sich zu einer harten Konkurrentin bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking zu entwickeln.

Innerperformance Consulting

Mein Vlog

Innerperformance Consulting

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

Christopher G. Hamilton

Cohnenhofstr. 87
50769 Köln

Tel.:(49) 221 97750884
E-Mail: ObscureMyEmail

Innerperformance Workshop

"HRV für Athleten"


Veranstaltungsort: Düsseldorf
Termin : 29.06.2019
Dauer: 4 Stunden
Uhrzeit: 09.30-13.30 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 bis 15
Gebühr: 95,- € p.P.

Mehr Infos HIER in Kürze


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens von uns gespeichert werden. Datenschutzerklärung
© Christopher G. Hamilton / Innerperformance Consulting / Köln / Nordrhein-Westfalen